3. Spieltag Saison 2009/2010

1. Spiel TV Meßkirch gegen TSV Altshausen

Das erste Herrendoppel mit Marcus Blum und Thomas Rieger verlor den ersten Satz deutlich mit 11:21 Punkten. Im zweiten Satz war die Partie ausgeglichen und die Meßkircher gewannen den Satz mit 21:19 Punkten. Im entscheidenden 3.Satz zeigten sich die Altshauser wieder von ihrer starken Seite und konnten den Satz und auch das Spiel mit 15:21 für sich entscheiden.

Ebenfalls konnten die Gäste aus Altshausen das Damendoppel für sich entscheiden.
Die Meßkircher Rosi Schaz und Karin Pagliuso unterlagen knapp in 2 Sätzen mit 16:21 und 19:21 Punkten

Einen ersten Erfolg verbuchten an diesem Tag die Meßkircher im 2.Herrendoppel mit Rudi König und Hartmut Stadler. Mit einem 3 Satz-Sieg leiteten sie den erfolgreichen weiteren Spielverlauf ein. Nach einem Durchhänger im 2. Satz schafften die beiden die Wende und besiegte den Gegner im 3.Satz mit 21:9 Punkten.

Die darauf folgenden Einzelspiele wurden von den Herren gewonnen, lediglich das Dameneinzel mit Rosy Wiese musste nach starker Leistung gegen C.Londig abgegeben werden.
Im 1.Herreneinzel siegte Marcus Blum in 2 Sätzen gegen B.Bilger mit 21:13 und 21:10
Im 2.Herreneinzel siegte Holger Kohli ebenfalls in 2 Sätzen gegen K.Wester mit
21:12 und 21:13 Punkten
Im 3.Herreneinzel siegte Thomas Rieger in 3 Sätzen gegen F.Kaufmann
mit 19:21; 21:15 und 21:17 Punkten.
Erfolgreich spielten auch das gemischte Doppel mit den Meßkirchern Rosemarie Schaz/Holger Kohli gegen Mary-Joy Städele/B.Bilger. In 2 Sätzen mit jeweils 22:20 und 22:20 Punkten siegten die Meßkircher.

Mit 5:3 für Meßkirch trennten sich die beiden Mannschaften

#

2. Spiel TV Meßkirch gegen TV Pfullendorf

Das 1.Herrendoppel mit Marcus Blum und Thomas Rieger war in 3 Sätzen erfolgreich gegen die Paarung Jan-Dirk Zuber/D.Gabel. Nach einem erfolgreichen 1.Satz, wobei die Meßkircher mit 21:12 dominierten waren die Gegner im 2.Satz mit 22:24 Punkten erfolgreich. Die Entscheidung fiel im 3. Satz zu Gunsten der Meßkircher aus. Mit 21:13 endete das Spiel erfolgreich für die Meßkircher.

Ebenfalls in 3 Sätzen gewann das 2.Meßkircher Herrendoppel mit Rudi König/Hartmut Stadler gegen die Brüder A.Vollmer/K.Vollmer. In einer Zitterpartie nach dem verlorenen 1.Satz konnten die beiden folgenden Sätze gewonnen werden. Die Sätze im Einzelnen: 19:21; 21:18; 21:17

Das Damendoppel mit den Meßkirchern Rosy Wiese und Hanna Kopp musste sich nach starker Leistung gegen das Doppel N.Reisch/N.Yalman geschlagen geben. Beide Sätze mussten mit 16:21 und 16:21 Punkten abgegeben werden.

Die Einzelspiele waren ausgeglichen.
Im 1.Herreneinzel mit Marcus Blum gingen die Punkte nach Pfullendorf. Beide Sätze konnte D.Brucker mit 17:21 und 13:21 für sich entscheiden.
Im 2.Herreneinzel konnte Holger Kohli seinen Gegner mit 21:12 und 21:13 Punkten in 2 Sätzen bezwingen.
Im 3.Herreneinzel benötigte Thomas Rieger dann 3 Sätze um das Spiel für sich zu entscheiden. Nach dem Gewinn des 1.Satzes mit 21:17 ging der 2.Satz deutlich mit 6:21 an seinen Gegner D.Gabel.
Nach ausgeglichenen Spiel im 3.Satz siegte Thomas Rieger letztlich mit 22:20 Punkten.
Eine gute Leistung zeigte Hanna Kopp im Dameneinzel gegen die stark aufspielende Nicole Reisch. In 3 Sätzen konnte N.Reisch dieses Spiel für die Pfullendorfer entscheiden.
Die Spiele im Einzelnen: 21:16; 10:21 und 15:21
Nichts anbrennen ließen die Meßkircher im gemischten Doppel mit Karin Pagliuso/Holger Kohli gegen M.Weiler und A.Vollmer.In 2 Sätzen mit 21:15 und 22:20 Punkten ging auch dieses Spiel nach Meßkirch.

Spielstand am Ende: 5:3 für Meßkirch